Der Imkerverein Berchtesgaden

 

zählt derzeit 84 Mitglieder in den Gemeinden Berchtesgaden, Schönau am Königssee, Marktschellenberg, Bischofwiesen und Ramsau.

 

Unsere Imker sind ausnahmslos Hobby - Imker die oft den traditionellen hauseigenen Bienenstand erhalten und fasziniert von der Welt der Bienen ihren Beitrag leisten zu deren Arterhaltung. Dabei stehen die artgerechte Haltung und die hohe Qualität und Naturbelassenheit des Honigs ganz im Vordergrund.

 

Im Einzugsgebiet unserer Bienenvölker gibt es zum Glück der Impen keine Monokulturen und keine gespritzten Mais- oder Rapsfelder. Durch die Nähe des Nationalparks Berchtesgaden finden unsere Bienen eine reiche Artenvielfalt auf den Wiesen der niederen Almen, im Wald und nicht zuletzt in den prachtvollen Gärten der mit Blumen geschmückten und liebevoll gepflegten Häuser.

 

Unser Ziel ist die Förderung der heimischen Imkerei zur Erhaltung und zum Schutz der wertvollen Flora und Fauna unseres wunderschönen Talkessels, mit der die Erzeugung der einzigartigen Naturprodukte Honig, Pollen und Propolis als Lebens- und Naturheilmittel einher geht.

 

Christa Eglauer